Nachrichten

Aktuelle Unternehmensnachrichten und Messetermine

 

Seiner Spur treu

In teilweise automatisierten Fließfertigungen werden immer wieder gleiche Baugruppen auf immer wieder gleichen Wegen transportiert, gut wenn das Transportfahrzeug seinen Weg kennt.
Ausgestattet mit vier Kameras folgt der elektrisch angetriebene Transporter seiner Leitlinie auf dem Hallenboden. Über eine Funkfernsteuerung regelt der Bediener im Spurführungsmodus die Fahrgeschwindigkeit. Relevante Kreuzungspunkte, Abbiegestellen und die jeweiligen Zielpositionen werden automatisch erkannt und das Fahrzeug bis zum Stillstand abgebremst.
Die Räder sind einzeln schwenkbar, sodass Fahrmanöver in alle Richtungen bis zur Drehung um die eigene Hochachse möglich sind. Soll das Transportgut die Produktionslinie verlassen, sind alle Lenkfunktionen über die Funkfernsteuerung manuell wählbar. Die direkt ansprechende und fein regelbare Steuerung macht dann Manövrieren und Positionieren auf engstem Raum möglich.

Film "EWB10"

 

Unterfahren - Anheben - Transportieren

Unterschiedlichste Einzelteile werden kommissioniert um zu einem späteren Zeitpunkt transportiert zu werden. Einzelne Baugruppen sollen nach deren Fertigstellung Platz sparend ausgelagert werden.
Der Elektrowagen EWB20 setzt diese Vorgaben kostengünstig um: Das Transportgut wird auf Ladegestellen kommissioniert oder gelagert. Die Gestelle bieten in Form eines Tunnels die Möglichkeit zur Einfahrt des Transporters. Über den Fahrwerkshub wird die Last samt Gestell angehoben und anschließend zum Zielort verfahren.
Alle Bewegungen werden über eine Funkfernsteuerung vom Bediener koordiniert. Die direkt ansprechende und fein regelbare Steuerung ermöglicht das millimetergenaue Positionieren der Lasten bis 20to.

 

Schwerlast-Fahrzeug

Zu Beginn dieses Jahres realisierte die Firma PLAN ein Großprojekt mit der Firma Liebherr-MCCtec Rostock GmbH, einen dieselhydraulisch angetriebenen Schwerlastwagen mit 140 Tonnen Traglast, elektronisch geregelter Multiweglenkung, Mitgängerbedienung mit Funkfernsteuerung und einem Fahrwerk mit stufenlosem Hub mit einer Gesamthubhöhe von 400 mm.

 

Effizienter Papierrollen-Transport

Gemeinsam mit einem namhaften Papierhersteller wurde ein neues Transportsystem entwickelt das den innerbetrieblichen Transport von Papierrollen effektiver und sicherer gestaltet.

 

Fördersystem auf Gleiswagen-Basis

Bei der Firma Putzmeister montiert man jetzt aus Rationalisierungsgründen nach dem Prinzip „PPM”, der Putzmeister-Perlenketten-Montage. Wesentlicher Bestandteil dieser neuen Methode ist ein Fördersystem auf Gleiswagenbasis