PLAN-Industriefahrzeug GmbH & Co. KG
Hersteller innerbetrieblicher Transportsysteme

Rollpaletten

Die Rollpalette wird in Kombination mit dem Gabelstaplerschwanenhals verwendet. Der Vorteil dieses Komplettsystems ist der, dass Sie bei dieser Transportvariante eine Lastverteilung von 1/3 auf den GSH bzw. Stapler und 2/3 auf die Rollpalette haben.

Fazit: Sie können mit dem oben genannten System eine Verdreifachung der Hubkapazität des Gabelstaplers erreichen.

Vorteile:

  • wartungsarm
  • einfache Bedienung durch GSH
  • Verdreifachung der Hubkapazität des Gabelstaplers

Komplettsystem bestehend aus Gabelstapler – GSH – Rollpalette

Die wichtigen Schritte zusammengefasst:

  • Mit den Gabelzinken in die Aufnahmekonsole und die Zunge in das Einfahrmaul einfahren.
  • Nach dem die Zunge im Einfahrmaul ist, wird diese durch einen Kraftschluss mit dem Einfahrmaul verriegelt und die Rollpalette kann angehoben werden.

WICHTIG: Sie können dieses Komplettsystem ziehen und schieben, beide Verfahren sind möglich.

Standardausführung

  • Holzbelag (Kiefernbohlen 55 mm)
  • Standard-Einfahrmaul
  • Starre Achsen
  • Vollgummi-Bandagen

Sonderausführung

  • Glattblech 10 mm
  • Sonder-Einfahrmaul mit Haken
  • Zurrösen pro Längsseite
  • Pendelachsen (Lastverteilung bei Unebenheiten)
  • Luft-Bereifung

Ladefläche Länge x Breite mm

WICHTIG: Sondergrößen, Zusatzausstattungen, Aufbauten auf Anfrage möglich.
Tragkraft / kg ab Stapler Schwanenhals Ladehöhe
5.000 ~1,5 to GSH 4 ~500 mm
8.000 ~2,5 to GSH 4 ~500 mm
10.000 ~3,2 to GSH 4 ~500 mm
12.000 ~4 to GSH 4 ~560 mm
16.000 ~5 to GSH 10 ~560 mm
20.000 ~7,5 to GSH 10 ~630 mm
25.000 ~10 to GSH 10 ~630 mm
30.000 ~12 to GSH 16 ~710 mm