PLAN-Industriefahrzeug GmbH & Co. KG
Hersteller innerbetrieblicher Transportsysteme

Elektrowagen EWB10 mit optischer Spurführung

08.02.2018

Seiner Spur treu

In teilweise automatisierten Fließfertigungen werden immer wieder gleiche Baugruppen auf immer wieder gleichen Wegen transportiert, gut wenn das Transportfahrzeug seinen Weg kennt.
Ausgestattet mit vier Kameras folgt der elektrisch angetriebene Transporter seiner Leitlinie auf dem Hallenboden. Über eine Funkfernsteuerung regelt der Bediener im Spurführungsmodus die Fahrgeschwindigkeit. Relevante Kreuzungspunkte, Abbiegestellen und die jeweiligen Zielpositionen werden automatisch erkannt und das Fahrzeug bis zum Stillstand abgebremst.
Die Räder sind einzeln schwenkbar, sodass Fahrmanöver in alle Richtungen bis zur Drehung um die eigene Hochachse möglich sind. Soll das Transportgut die Produktionslinie verlassen, sind alle Lenkfunktionen über die Funkfernsteuerung manuell wählbar. Die direkt ansprechende und fein regelbare Steuerung macht dann Manövrieren und Positionieren auf engstem Raum möglich. Film "EWB10"

Elektrowagen EWB20 mit Hubfahrwerk

07.02.2018

Unterfahren - Anheben

Unterschiedlichste Einzelteile werden kommissioniert um zu einem späteren Zeitpunkt transportiert zu werden. Einzelne Baugruppen sollen nach deren Fertigstellung Platz sparend ausgelagert werden.
Der Elektrowagen EWB20 setzt diese Vorgaben kostengünstig um: Das Transportgut wird auf Ladegestellen kommissioniert oder gelagert. Die Gestelle bieten in Form eines Tunnels die Möglichkeit zur Einfahrt des Transporters. Über den Fahrwerkshub wird die Last samt Gestell angehoben und anschließend zum Zielort verfahren.
Alle Bewegungen werden über eine Funkfernsteuerung vom Bediener koordiniert. Die direkt ansprechende und fein regelbare Steuerung ermöglicht das millimetergenaue Positionieren der Lasten bis 20to.